Neuer Saab 9-5 – die inneren Werte.

Nur die inneren Werte zählen, sagt man. Nun denn… gehen wir Ihnen mal auf den Grund!

Haubentauchen. Thomas vom Saab-Zentrum erklärt.

Der Motor sitzt wie gehabt quer – das ist nichts neues. Neu ist aber, daß der Lader von der Front zur Spritzwand gewandert ist. Also keine Abgasführung mehr unter der Ölwanne durch – die hatte beim alten 9-5 zwar dazu geführt, daß der Motor im Winter rasch warm wurde, war aber für Vollgas auf deutschen Autobahnen eher ungeeignet. Die Chancen stehen gut, daß die Ölschlammproblematik damit ein für allemal gelöst wurde.
Bei dem Aggregat hier im Bild handelt es sich um den Zweilitervierzylinder mit 220 PS. Das sollte erstmal reichen. Und falls nicht wird es sicher nicht lange dauern, bis man in Växjö, Uddevalla oder St. Gallen nicht noch das eine oder Pferd einfangen wird.
Auffallend, wie viel Platz im Motorraum bleibt. Das läßt zumindest bei den Vierzylindern auf eine ausgeprägte Wartungsfreundlichkeit hoffen.

Sensorik


Vor dem Rückspiegel sitzt das Sensorpaket. Der 9-5 kann die wichtigsten Verkehrschilder erkennen und auf Wunsch im Tachodisplay anzeigen . Der Tempomat hält genug Abstand zu vorrausfahrenden Fahrzeugen. Schließlich erkennt der Wagen auch, ob ein Spurwechsel gewollt ist – oder unabsichtlich, z.B. bei Sekundenschlaf. Dann meldet er sich…
Oh, und dann war da noch das Fernlicht. Den Gegenverkehr blenden? Kommt nicht wieder vor. Der 9-5 erkennt entgegenkommende und vorausfahrende Fahrzeuge bis 600m Entfernung und blendet bei Bedarf selbständig ab.

head-up-display

Das head-up-display spiegelt die wichtigsten Informationen wie Geschwindigkeit und Warnhinweise direkt in das Sichtfeld des Fahrers. Das reduziert die Ablenkung und verkürzt die Reaktionszeit.

Sitzprobe. Das Armaturenbrett führt das L-förmige, fahrerorientierte Cockpit aus dem Saab 9000 weiter.

Man sitzt saabtypisch sportlich-aufrecht. Langstreckenkomfort darf man den Sitzen getrost unterstellen – das war schließlich immer die Paradedisziplin eines jeden Saab.

Der Fond hat Oberklasseformat. Die Beinfreiheit ist einer Chauffeurslimousine würdig. Im Kopfraum fordert die Coupésilhouette ihren Tribut: es wird merklich knapper. Bis 1,90 Meter sitzt man dennoch bequem und ohne Deckenberührung.

Man beachte die Beinfreiheit. Unser Modell ist fast 1,90m groß - und der Vordersitz ebenfalls auf ihn eingestellt.

Die weit vorgezoge C-Säule schränkt das Sichtfeld jedoch ein – und zwingt großgewachsene Passagiere beim Einsteigen zur Vorsicht.

In den Rücklehnen der Vordersitze verbergen sich Monitore. Man beachte die Bedieneinheit auf dem Mitteltunnel: Radio und Entertainment sind selbstverständlich unabhängig von den vorderen Plätzen. Kopfhörerbuchsen für extrem abweichenden Hörgeschmack (Beispiel: Vater symphonic metal,Kinder Bibi Blocksberg) gab es schon im 9000, hier kehren sie zurück.

Kapitel Ladungssicherung. Der alte 9-5 hatte im Kofferraum bekanntlich Verzurrschienen wie aus einem Transportflieger: die Ösen konnte man an der erforderlichen Stelle einsetzen. Das war effektiv, flexibel – und etwas umständlich.
Für den neuen 9-5 hat man sich etwas neues einfallen lassen:

In einer U-förmigen Schiene läuft ein längenverstellbarer Bügel, der mit einem einfachen Knopfdruck in jeder Position arretiert werden kann. So kann der Kofferraum beliebig unterteilt – oder die Ladung fixiert werden.

Demnächst auf Eurem Lieblingsblog: Das Design des 9-5 im Detail.

Probesitzen im Saab-Zentrum Dortmund: www.saabdo.de
Danke an Thomas und Tobi für’s modellsitzen / -stehen!

Advertisements

Über turboseize

Das Leben ist zu kurz für langweilige Autos.
Dieser Beitrag wurde unter Automobiles, Bildliches abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Neuer Saab 9-5 – die inneren Werte.

  1. Pingback: Nio-fem | Schneewittchensaab

  2. Pingback: Die Hockeyschlägerlinie | Schneewittchensaab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s