Spielzeug, wieder einmal.

Vor einigen Wochen wurde ich auf eine auf www.pentaxforums.com angebotene LX aufmerksam. Offensichtlich stark gebraucht, aber das sticky-mirror-Problem habe sie angeblich schon hinter sich…
Vier Wochen später war sie dann da. Wie auf den Photos verbeult und verschmutzt, aber anscheinend funktionsfähig.
Unmittelbar nach Erhalt brachte ich sie nach Charlottengrad Charlottenburg zu Batchvarov und Thiel zur Durchsicht – und ließ gleich neue Dichtungen einsetzen, denn sie alten sahen mir nicht mehr wirklich vertrauenserweckend aus. Sechsundneunzig Euro und neununddreißig Cent ärmer konnte ich sie heute endlich abholen:

Pentax LX,Batchvarov&Thiel

Noch spielt sie verschämt verstecken. Omas Kammermusikflügel eignet sich übrigens hervvorragend als improvisiertes Studio.

Ausgepackt:

Pentax LX, Batchvarov & Thiel

In aller Schönheit.

Pentax LX, Batchvarov & Thiel

Advertisements

Über turboseize

Das Leben ist zu kurz für langweilige Autos.
Dieser Beitrag wurde unter Bildliches, Spielzeug abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s