Alle reden von Wetter

… der Autor auch.
Da kauft man einen Fiat, um dem Saab 900 den Winterbetrieb zu ersparen (nicht, daß der das nicht könnte: im Gegenteil, ein schneetauglicheres Auto dürfte schwer zu finden sein, es geht nur ums Salz), stellt nach erfolgter Karosseriesanierung fest, daß der Wagen zu gut und mittlerweile auch viel zu selten ist, um vom Salzmatsch zerfressen zu werden und meldet den eigentlich zur 900er-Schonung gekauften Winterwagen daraufhin konsequenterweise mit Saisonkennzeichen 04-10 an. Macht ja auch Sinn.
Dann freut man sich den ganzen Winter Winter über auf den 01. April, nicht der mehr oder minder lustigen Scherze, sondern des Saisonbeginns wegen. Traditionell begibt sich der Fahrer eines saisonbekennzeichneten Liebhaberfahrzeuges dazu am letzten Märztag mit einem Ladedegrät zum Winterquartier und bereitet alles vor. Punkt Mitternacht wird dann der Zündschlüssel umgedreht und mit dem Klang des startenden Motors der Beginn der lustbetonten Jahreszeit eingeläutet.
Der 31. März des Jahres 2013 beglückt einen zur Zeitumstellung auf die Sommerzeit mit – Schneefall.

Photo: Alexander Fuhrmann, Zorneding.

Photo: Alexander Fuhrmann, Zorneding.

Der 9000 bleibt in der Garage. Punkt.

Advertisements

Über turboseize

Das Leben ist zu kurz für langweilige Autos.
Dieser Beitrag wurde unter Automobiles abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Alle reden von Wetter

  1. Hauke schreibt:

    Komm rüber, hier ist nur kalt und sonnig 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s