Fürs Grobe: der falsche Automat / Vostok Amfibia

Letztes Jahr erstand ich für kleines Geld eine Handvoll Uhren – mehr oder weniger funktionsfähig und mehr oder weniger tragbar. Aber jede hat ihre Nische…

Entgegen des Aufdrucks auf dem Ziffernblatt werkelt hier kein Automatikwerk, sondern ein schnöder Handaufzug. Ob hier jemand mal geschummmelt hat oder ob man in den Wirren der sterbenden Sowjetunion einfach nur zusammengepuzzelt hat, was gerade greifbar war wird sich wohl nicht so schnell klären lassen.
Bis 200m wasserdicht soll die Uhr sein. Soll. Mein Uhrmacher riet mir aber dazu, trotz verschraubter Krone nicht unbedingt darauf zu wetten…

Teil der Serie „Uhrenkonvolut“. Die anderem Beiträge: Raketa Weltzeituhr, Strela „Perestroika“ (folgt), Poljot „Stadium“ (folgt)

Advertisements

Über turboseize

Das Leben ist zu kurz für langweilige Autos.
Dieser Beitrag wurde unter Bildliches, Spielzeug abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Fürs Grobe: der falsche Automat / Vostok Amfibia

  1. Pingback: Zum Anzug: Raketa Weltzeituhr | Schneewittchensaab

  2. turboseize schreibt:

    Anmerkend bleibt festzuhalten, daß manchen Binnenseen in Deutschland offensichtlich mehr als 200 Meter tief sind. Direkt unter der Wasseroberfläche…

  3. Pingback: Gefahr im Badesee | Schneewittchensaab

  4. Pingback: Vostok Komandirskie | Schneewittchensaab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s