Vostok Komandirskie

Die Uhr, auf diesem Blog fälschlicherweise als Amfibia vorgestellt und bei einem Apnoe-Extremtauchgang beschädigt, läuft mittlerweile wieder. Bei buran01 in Schöneberg hat man das Werk ausgetauscht. Sie läuft sehr genau, allerdings scheint mir die Gangreserve jetzt etwas kurz… das werde ich im Auge behalten müssen.
Auf meinen Wunsch wurde dort auch das Ziffernblatt getauscht – ich wollte das aufschneiderische „avtomatitscheskij“ loswerden. Das „neue“ Ziffernblatt hat eine gewisse Patina und auch die Zeiger hätten etwas neue Leuchtmasse vertragen können, wobei mich die Patina des Ziffernblattes deutlich weniger stört. Ist ja schließlich keine Neuware, bei Autos rechne ich ja auch mit Altersspuren. Im Dunkeln die Zeit ablesen zu können wäre aber doch irgendwie nett.

Advertisements

Über turboseize

Das Leben ist zu kurz für langweilige Autos.
Dieser Beitrag wurde unter Bildliches, Spielzeug abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s