Zwischenziel erreicht

Zwischenziel erreicht.

Zwischenziel erreicht.

Man beachte auch die Tankanzeige. Dem Photo voraus ging eine Alpenquerung mit vier Personen und reichlich Gepäck. Turbo läuft, turbo säuft? Stimmt, aber nur bei wilder Bolzerei. Im Verkehr mitschwimmend sind alte Saabs (für so leistungsstrake Benziner) geradezu erschreckend sparsam. Was hat die Konkurrenz eigentlich die letzten 30 Jahre gemacht?

Hier ist wohl auch der Platz gekommen, den „Sponsoren“ zu danken (die mir zwar immer horrende Rechnungen schreiben, deren Expertise und außerordentliche Hilfsbereitschaft aber das normale Maß aber bei Weitem übersteigen), ohne die das so nicht möglich gewesen wäre:
HFT: www.hft.se
Frank Trubendorffer: http://www.webing.co/SAAB_900/index.htm
Schwedenteile: www.schwedenteile.de

PS: Am Vorabend war wieder einmal der Fensterheber der Fahrertür fällig. Das Provisorium hat also fast zwei Jahre gehalten.

Advertisements

Über turboseize

Das Leben ist zu kurz für langweilige Autos.
Dieser Beitrag wurde unter Automobiles abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Zwischenziel erreicht

  1. Pingback: Aller guten Dinge sind drei. | Schneewittchensaab

  2. Pingback: Istrien, Krk und Cres | Schneewittchensaab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s