Archiv der Kategorie: Uncategorized

Langzeittest SAAB 900/II 2.5 v6 – Update

Der opeligstmögliche Schwedenvectra hat in einem Jahr ziemlich genau seine versicherungsvertraglich zugebilligten 15 Megameter zurückgelegt. Über die Sommerreifenbeschaffung und die Fensterhebermalaise hatte ich schon berichtet, aber seitdem ist nun auch schon wieder einige Zeit vergangen. Mit dieser Zeit drängte sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Automobiles, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wochenendshopping.

Was der Dame des Hauses der Schaufensterbummel Ausflugs ins Outletcenter ist dem Mann der Autoteilehandel. Was macht man(n) also Freitagsnachmittags? Genau, einkaufen. 1) Bestellung bei meinem Lieblingsersatzteilehändler http://www.schwedenteile.com aufgegeben. – Kerzen NKG BCP7ES (sind jetzt schon seit 45.000km drin…) – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Vintage futures

Nein, es geht nicht um antike Papiere mit bestenfalls nostalgischem Wert, die man sich zu Dekorationszwecken an die Wand hängt. (Soll ja Leute geben, die sowas machen. Dabei gäbe es ja auch Saabkalender, die zum an-der-Wand-hängen besser geeignet scheinen.) Nein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Automobiles, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

9000: Ausfall kritischer Komponenten

Der 9000 ist nicht nur wahlweise Fiat oder Lancia und „kein echter Saab mehr“; er ist auch das erste in Trollhättan gebaute Auto, das nach Maßstäben der Altautoszene als „Elektronikbomber“ durchginge. Das hat Vor- und Nachteile. Zu den Vorteilen gehört, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Irgendwas is‘ ja immer. Diesmal: Radlager.

Wie bereits hier angedeutet wurde dat Schneewittchen über den Jahreswechsel unangenehm laut. Dumpfes Dröhnen bei Landstraßengeschwindigkeiten aufwärts; in scharfen Rechtskurven auch Schabegeräusche. Das sprach eigentlich dafür, daß es das vordere linke Radlager hinter sich hätte. In der Folge hatte ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Spätlese

Fiat Chroma und Opel Vectra in der herbstlichen brandburger Einöde. Kodak Ektar 100. Merke: 100 ASA macht in der Abenddämmerung irgendwas zwischen 1/8 und 1/30. 135mm stehend freihändig werden dann sehr sportlich…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Plagiate

… sind heutzutage äußerst beliebt. Plagiiert wurde aber schon immer, oder, drücken wir es freundlicher aus: man hat sich von der Arbeit anderer inspirieren lassen. Die gefühlt meistplagiierte Felge der letzten 30 Jahre dürfte das dreispeichige Design der „aero“-Felge von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare