9000: Fort- und Rückschritte

Letzte Woche bekam ich den 9000 turbo wieder zurück. Die Dachleiste ist wieder dran und ein neuer Auspuff drunter. (Das Auto klappert und scheppert jetzt deutlich weniger. Vielleicht habe ich dem CC mit meinen ewigen Tiraden ja doch unrecht getan…).
Heizungswärmetauscher neu, Lüfterklappenverstellmotor instandgesetzt. Leider kühlt die Klimaanlage jetzt gar nicht mehr: beim planmäßigen Klimaservice ließ sie sich nicht vakuumieren, die anschließende Fehlersuche ergab eine Undichtigkeit am Kompressor. Neubefüllung scheidet nach erkannter Undichtigkeit natürlich aus. Statt einer leidlich kühlenden Klimaanlage habe ich jetzt also gar keine mehr. Wie war das doch gleich? Never touch a running system…

TÜV gab’s übrigens auch neu, damit die interne Altautoquote erfüllt wird natürlich mit „geringen Mängeln“: Korrosion Fahrertür. Zum Glück hatte ich neulich eine komplett rostfreie Tür in Luxemburg einladen können. Die könnte dann bis zum nächsten TÜV wohl mal tauschen (lassen). Oder woanders hinfahren.

Hinweis an andere CC-Fahrer: Es gibt mindestens zwei verschiedene Endtopf-Versionen für b202-Turbos im 9000 CC. Mein Topf paßte natürlich nicht. Wäre ja auch zu schön gewesen.

Bilder:

Advertisements

Über turboseize

Das Leben ist zu kurz für langweilige Autos.
Dieser Beitrag wurde unter Automobiles abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s